Schullandheim für unsere 6. Klasse

Aufregende Tage im Tharandter Wald.

Dieses Jahr ging es für die 6. Klasse in den Jugendfreizeithof Grillenburg. Nach einer schönen, wenn auch anstrengenden, Radtour durch den Tharandter Wald wurden die Schülerinnen und Schüler freundlich empfangen, konnten ihre Zimmer beziehen und das große Gelände erkunden. Nachmittags wurde dann aus alten Zeitungen neues Papier geschöpft, bevor die Mutigen sich im nahe gelegenen Badesee abkühlten. 

Auf der Nachtwanderung ging es mit weißem Nebel und sich bewegenden blauen Lichtern gespenstisch zu. Am Donnerstag gab es bei einer Wanderung durch den Tharandter Wald viel zu entdecken - verschiedene Bäume, Sträucher und Moose, Käfer und andere Insekten sowie vierblättrige Kleeblätter. Nach dem Abendessen wurde mit viel Spaß Fußball mit Taschenlampen im Dunkeln gespielt. Der Abend klang aus mit einem schönen Feuer, um das alle gemeinsam saßen und erzählten. Der Freitag vormittag war gefüllt mit Packen, dem Säubern der Zimmer und einem gemütlichen Abschlussfrühstück. Für den Weg zurück entschlossen sich die Schülerinnen und Schüler nach dem dritten Anstieg, doch den Zug zu nehmen und waren nachmittags erschöpft, aber zufrieden wieder in der Schule.