Aufnahmeverfahren der
SRH Oberschule

Die Anmeldung Ihres Kindes erfolgt über eine unverbindliche Online-Bewerbung.

Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail als Empfangsbestätigung mit allen anstehenden Informationsveranstaltungen und den Daten zum Elternabend.

  1. Interessierte Eltern werden im Jahr vor der Schuleinführung ihres Kindes zu einem "Nullten-Elternabend" eingeladen.
  2. Bei bestehendem Interesse wird anschließend ein Vorgespräch zwischen den Pädagogen und den Eltern gemeinsam mit ihrem Kind vereinbart. Dieses Gespräch dient einem gegenseitigen Kennenlernen, dem Informationsaustausch und zur Klärung von Fragen.
  3. Im Anschluss werden die Kinder für Hospitationen eingeladen.

Die Aufnahme an der SRH Oberschule Dresden erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Plätze.

Wird während des Jahres ein Platz frei, wird dieser mit Kindern aus der Warteliste besetzt. Für ein endgültiges Zustandekommen eines Vertrages ist entscheidend, dass die Eltern das pädagogische Konzept der Schule mittragen.

Sekretariat und Sekretärin der SH Oberschule Dresden

Voraussetzungen zur Aufnahme (5. Klasse)

  1. Im Herbst des vorausgehenden Schuljahres findet ein Erstelternabend für alle angemeldeten Familien statt. Erste Kennenlerngespräche zwischen Eltern, Pädagogen und Kind werden an diesem Abend vereinbart.
  2. Die Bildungsempfehlung muss unmittelbar nach Erhalt (im Februar oder Anfang März des Folgejahres) vorgelegt werden.
  3. Die verbindliche Zusage erhalten Sie im Schuljahr vor der Aufnahme bis Ende Februar (dafür bitte das letzte Zeugnis vorlegen).
  4. Bei der Auswahl werden neben pädagogischen Erfordernissen und Möglichkeiten der Schule (z.B. Förderbedarf, Leistung etc.) folgende Kriterien angesetzt:
    • Es wird eine gleichmäßige Verteilung der Geschlechter angestrebt - ca. 50 % Mädchen und 50 % Jungen.
    • Bei gleicher Erfüllung der Kriterien und nicht ausreichenden Plätzen entscheidet das Los.
    • Es wird eine geringe Anzahl an Plätzen für "Zuzügler" reserviert, diese werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  5. Wer nach diesem Verfahren keinen Platz erhalten hat, kann sich auf der Warteliste registrieren lassen.

Was passiert bei einer Zusage?

Wenn Sie und die Pädagogen sich über die Beschulung in der SRH Oberschule Dresden einig sind, bekommen Sie zum Vertragsabschluss eine Mappe mit allen notwendigen Informationen zum Start ins Schulleben:

  • Verträge
  • Schul- und Hausregeln sowie Vereinbarungen
  • Notfallbogen
  • Informationspflicht bei Krankheiten
  • Informationen über mögliche Ermäßigungen durch die Stadt
  • Unterlagen zum Förderverein
  • Informationen über noch einzureichende Unterlagen (Geburtsurkunde, Unterlagen zur Integration, Abholvollmachten, Einzunehmende Medikamente etc.)

Der Rücklauf und die Bearbeitung erfolgen dann durch das Sekretariat und werden von dort an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Ziel ist es, die Verträge bis zum Beginn der jeweiligen Winterferien abgeschlossen zu haben, um den Kindern eine stufenweise Eingewöhnung zu ermöglichen und sie bereits vor Schuleintritt gemeinsam mit ihren Eltern am Schulleben teilhaben zu lassen.


Sie haben Interesse an der SRH Oberschule Dresden?
Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen.

jetzt online bewerben